Eva-Maria
Rausch

Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Es gibt eine Welt in uns die Buddha “Samadhi” nannte, die Sufis “Kraft Gottes” nennen, Hindus bezeichnen es als “Brahman”, Christen als den heiligen Geist, das “ursprüngliche Om” “Indiras Netz von Juwelen”, unzählige Namen hat diese Welt im Laufe der Geschichte bekommen. Wir können diese Welt auch die Essenz der Seele nennen.

Immer und immer wieder können wir diese Welt betreten und vielleicht warst auch du in der Meditation schon dort. Diese Welt wird niemals die Gleiche sein – diese Welt durchdringt Raum und Zeit und ist ständige Veränderung – so wie das Leben. In dieser Welt zu sein, bedeutet sich über den Verstand zu erheben und sich dem Fluß der Veränderung hinzugeben, vom Leben getragen zu werden.

Diese Welt existiert in jedem von uns und kann auch als dein spirituelles Leuchten bezeichnet werden. Wenn wir uns tief versinken in unsere innere Welt so wird das Leuchten immer heller und durchdringt nach und nach unser ganzes Sein. Dein spirituelles Leuchten erhellt jeden Bereich deines Lebens und du beginnst dich mehr und mehr dem Leben hinzugeben und deine beste Version zu sein. Viele Menschen wollen nicht das dieses Leuchten ihr Leben erhellt, bedeutet es doch, die volle Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. Auch diese Dinge zu betrachten, die dich hindern deine innere und äußere Fülle zu erfahren. Angst ist ein großer Schatten, aber dein spirituelles Leuchten ist viel heller und die Dämonen des Schmerzes verbrennen im Feuer der Transformation.

Ein Beispiel: Ein Mann befindet sich in einem dunklen Raum. Seine Aufgabe ist es diesen Raum so zu gestalten, dass er sich darin rundum wohlfühlen kann. Das Problem: Er sieht nicht was sich in diesem Raum alles befindet. Ständig stoßt er sich, verletzt sich, es ist so dunkel, die Aufgabe scheint unlösbar. Doch was wäre, wenn er sehen könnte? Und so beginnt der Mann nach einem Schalter zu suchen und dreht das Licht an. Oh was erblickt er für ein Chaos! Doch der Mann hat seine Aufgabe, sein Ziel vor Augen und er beginnt aufzuräumen zu sortieren, er entdeckt und säubert. Jetzt da der Raum erhellt ist bleibt nichts mehr verborgen und alles wird sichtbar.

Mein Name ist Eva-Maria Rausch und ich freue mich dir zu begegnen. Meine Aufgabe ist es, dir einen Weg in deine innere Welt zu zeigen. Meine Mission ist es, dich in die Fülle des Lebens zu begleiten, damit du die beste Version deiner Selbst erfahren kannst. Ich habe den Mut mein Licht leuchten zu lassen und ich bin überzeugt, dass dein Strahlen in dieser Welt von großer Wichtigkeit ist. Du bist eingeladen dein Licht zu offenbaren um zu sehen und zu erkennen – deine unbegrenzten Möglickeiten zu leben.